Strafhöhen ausgewählter Delikte

Unbedingte Freiheitsstrafen 2012-2017 im Vergleich.

Mord

30 Prozent der Verurteilungen lauteten auf lebenslang

60

%

40

20

0

Schwere Körperverletzung

73 Prozent der Verurteilungen lagen zwischen null

und einem Jahr

60

%

40

20

0

Schwerer sexueller Missbrauch von Unmündigen

24 Prozent der Verurteilungen lagen zwischen zwei

und drei Jahren

60

%

40

20

0

Vergewaltigung

60

%

27 Prozent der Verurteilungen lagen zwischen zwei

und drei Jahren

40

20

0

bis

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

lebens-

lang

Dauer der Verurteilung in Jahren

Mord

30 Prozent der Verurteilungen lauteten auf lebenslang

60

%

40

20

0

Schwere Körperverletzung

73 Prozent der Verurteilungen lagen zwischen null

und einem Jahr

60

%

40

20

0

Schwerer sexueller Missbrauch von Unmündigen

24 Prozent der Verurteilungen lagen zwischen zwei

und drei Jahren

60

%

40

20

0

Vergewaltigung

60

%

27 Prozent der Verurteilungen lagen zwischen zwei

und drei Jahren

40

20

0

bis

1

3

5

7

9

11

13

15

17

19

lebens-

lang

Dauer der Verurteilung in Jahren

Mord

30 Prozent der Verurteilungen lauteten auf lebenslang

60

%

40

20

0

Schwere Körperverletzung

73 Prozent der Verurteilungen lagen zwischen

null und einem Jahr

60

%

40

20

0

Schwerer sexueller Missbrauch von Unmündigen

24 Prozent der Verurteilungen lagen zwischen

zwei und drei Jahren

60

%

40

20

0

Vergewaltigung

27 Prozent der Verurteilungen lagen

zwischen zwei und drei Jahren

60

%

40

20

0

1

3

5

7

9

11

13

15

17

19

l.l.

Dauer der Verurteilung in Jahren